Pfalzgas Öko

Ihre klimaschonenden Alternativen

Erdgas ist emissionsarm im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern. Sie können aber noch mehr für unser Klima tun: Wir bieten Ihnen zwei Tarife an, mit denen Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Pfalzgas Bio

Klares Plus fürs Klima

Biogas wird vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen oder aus Bioabfällen hergestellt. Biogas ist bei der Verbrennung CO2-neutral und somit ein erneuerbarer und klimaneutraler Energieträger.

Damit Biogas die gleichen Qualitäten hat wie Erdgas, wird zunächst der Methangehalt angeglichen. Erst dann wird es in unser Versorgungsnetz eingespeist und wie herkömmliches Erdgas transportiert und verwendet.

Die Vorteile von Pfalzgas Bio auf einen Blick:

  • CO2-neutrale Verbrennung
  • variabler Einsatz über das bestehende Erdgas-Netz im Wärme-, Strom- und Kraftstoffmarkt
  • Bio-Erdgas aus regionalen Anlagen sichert lokale Kreisläufe

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den Grad Ihrer Biogas-Versorgung auszuwählen:

  • Pfalzgas Bio 10
    Besteht zu 10% aus Bio-Erdgas und zu 90% aus Erdgas. Der Aufschlag für die Belieferung von Biogasplus 10 beträgt 0,50 Cent/kWh brutto (netto 0,42 Cent/kWh). Der Preisanteil für Biogasplus 10 wird auf der Jahresverbrauchsabrechnung gesondert ausgewiesen.
  • Pfalzgas Bio 30
    Besteht zu 30% aus Bio-Erdgas und zu 70% aus Erdgas. Erfüllt im Wärmemarkt die Anforderungen des EEWärmeG. Der Aufschlag für die Belieferung von Biogasplus 30 beträgt 1,50 Cent/kWh brutto (netto 1,26 Cent/kWh). Der Preisanteil für Biogasplus 30 wird auf der Jahresverbrauchsabrechnung gesondert ausgewiesen.
  • Pfalzgas Bio 100
    Besteht zu 100% aus Bio-Erdgas. Kann in KWK-Anlagen im Rahmen des EEG zum Einsatz kommen. Hierzu unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch gerne ein individuelles Angebot.

Biogas von Pfalzgas
Die Zusatzvereinbarung für Ihr „Biogas“ können Sie hier downloaden.

Fünfmal fürs Klima mit Pfalzgas!

Unser Beitrag zum Klimaschutz

Pfalzgas Klima

Klimaneutrales Erdgas

Vielleicht haben Sie schon mal den Begriff Emissionshandel gehört. Für diesen werden weltweit klimaschädliche Aktivitäten mit einem negativen Guthaben bewertet, umwelt- und ressourcenschonende Aktivitäten hingegen mit einem positiven Guthaben. Das heißt: Wer Schaden anrichtet, zahlt – wer ihn vermeidet, erhält dafür Geld bzw. Zertifikate.

Beziehen Sie Klimagas Plus, kaufen wir dafür Zertifikate, die emissionsmindernde Projekte unterstützen. Das verbrannte Erdgas wird dadurch in der Summe betrachtet klimaneutral.

Für unseren Bedarf beziehen wir ein von TÜV SÜD geprüftes, klimaneutrales Gasprodukt der Enovos Energie Deutschland GmbH.

Die Vorteile von Pfalzgas Klima auf einen Blick:

  • Ausgleich von unvermeidbaren Treibhausgas-Emissionen
  • Investition in Klimaschutzprojekte durch Kauf und Stilllegung von Zertifikaten

Die Kosten
Der Aufschlag für die Belieferung mit Klimagasplus beträgt 0,357 Cent/kWh brutto (netto 0,3 Cent/kWh). Der Preisanteil für Klimagasplus wird auf der Jahresverbrauchsabrechnung gesondert ausgewiesen.

Klimagas von Pfalzgas
Die Zusatzvereinbarung für Ihr „Klimagas“ können Sie hier downloaden.

Fünfmal fürs Klima mit Pfalzgas!

Unser Beitrag zum Klimaschutz